Internationale Musikakademie, musikalische Förderung, Musikunterricht für Hochbegabte
Akademie
Zusammenarbeit
Historie
Förderangebote
Arbeitsweise
Aufnahmeverfahren/
Konzerte
Workshops/
Meisterkurse

Dozenten
Akademisten
Auszeichnungen
Förderer
Trägerverein
Informationen
Konzertarchiv
Gästebuch
Alumni
Kontakt

PREISE DER AKADEMISTEN 2004

Preisträger im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" 2004

Henriette Fauth, Violine, AG III, 25 Pkt., 1. Preis mit hervorragendem Erfolg
Jakob Lehmann, Violine, AG III, 22 Pkt., 2. Preis mit sehr gutem Erfolg
Julia Yoo Soon Gröning, Violine, AG IV, 21 Pkt., 2. Preis mit sehr gutem Erfolg
Yena Choi, Cello, AG V, 19 Pkt., 3. Preis mit gutem Erfolg
Sophian Sørensen, AG III, 20 Pkt., 3. Preis mit gutem Erfolg
Klaviertrio PiaVoice, (Kogan, Frasineanu, Gropper) AG V, 25 Pkt., 1. Preis mit hervorragendem Erfolg

Preisträger im Wettbewerb "Jugend komponiert" der Länder Brandenburg und Berlin 2004

Darja Dauenhauer, AG I (10 – 17 Jahre; Kategorie B (beliebige Besetzung) 1. Preis für Sonate (1. Satz) für Klavier solo,
2. Preis für "Sommerliche Stimmung" für Klavier zu sechs Händen, Publikumspreis im Preisträgerkonzert

Preisträger im Internationalen Louise Henriette Wettbewerb 2004 (Schloss Oranienburg)

Philipp Wollheim, Violine I, 3. Preis
Romina Bernsdorf, Violine I, Sonderpreis (jüngste Teilnehmerin)
Leonore Haupt, Violine III, 2. Preis
Katarzyna Kluczynska, Klavier III, 2. Preis

Auszeichnungen/Preise der Akademisten 2005 Aktuelles/News der Internationalen Musikakademie